Tag-Archiv für 'uncle-sams'

Erneut Böhse Onkelz Party in Steinhude

In der Kneipe Uncle Sam’s in Wunstorf-Steihude findet erneut eine „Böhse-Onkelz-Party“ statt. Bei den bereits stattgefundenen Veranstaltungen dieser Art (zuletzt am 07. Februar 2009) fielen nicht wenige BesucherInnen auf, die klar dem extrem rechten Spektrum zuzuordnen sind. Das ist auch der Polizei bekannt: „Wir wissen, dass dort Personen verkehren, die der rechten Szene zuzuordnen sind“ wird eine Polizeisprecherin in der HAZ zitiert.
Beworben wurde die Party im Internet von einem Mann, der sich mit einem T-Shirt zeigt, das die Aufschrift „Nur dein Tod schützt meine Kinder!“ trägt. Der Slogan kann als eine Anlehnung an die Nazi-Kampagne unter der Losung „Todesstrafe für Kinderschänder“ verstanden werden. Dieser Mann ist ebenfalls auf einem Partybild in den Räumlichkeiten des Uncle Sam‘́s in einem Shirt der Naziband Landser zu sehen.

2. Böhse Onkelz Party in Steinhude

In der Kneipe Uncle Sam’s in Wunstorf-Steinhude findet die „2. Böhse-Onkelz-Party“ statt. Nicht selten kommt es im Zuge von so genannten „Onkelz-Parties“ zu Pöbeleien oder Übergriffen von Böhse Onkelz-Fans und Nazis auf diejenigen, die kritisch über die Band denken. So z.B. am 15. Dezember 2006 als in Hannover Jugendliche von ca. 40 KonzertbesucherInnen einer Onkelz-Party gehetzt wurden.