Tag-Archiv für 'lehrte'

Unbekannter greift Geflüchteten an

Ein etwa 40 Jahre alter Mann schubst am helllichten Tag einen Geflüchteten am Bahnhof in Lehrte durch einen Stoß in die Bahn. Hier greift er dann den 16-Jährigen mit mehreren Faustschlägen gegen den Kopf an. Der Jugendliche erleidet eine Risswunde am Ohr und eine Prellung an der Stirn. Auch ein Mitschüler des Jugendlichen wird angegriffen als er schlichten will.

AfD Ratsherr distanziert sich von der AfD

Tobias Braune aus Lehrte, AfD Ratsherr in Hannover, empfiehlt kurz vor der Landtagswahl lieber CDU als AfD zu wählen. Die HAZ zitiert ihn von seiner Facebookseite mit Aussagen wie „Unter den Top Zwölf der Kandidaten fallen mir nur drei ein, die ich für lernfähig und zumutbar halte“ und „Die Kandidaten der Landesliste lassen sich von Rassisten unterstützen“.
Zu viele der KandidatInnen würden Positionen vertreten, die er mit einem christlichen Menschenbild nicht vereinbaren könne. Braune weist ebenfalls auf die Unterstützung der AfD SpitzenkandidatInnen durch „rechtsgerichtete Burschenschaften aus Braunschweig und Göttingen“ hin. Gegen das Programm der AfD habe er nichts einzuwenden.
Scheinbar übersteigt der Zusammenhang von Ursache und Wirkung den Horizont des freikirchlichen Ratsherren.

Hakenkreuze in Lehrte

Unbekannte dringen in ein Hochhaus in Lehrte ein und sprühen große Hakenkreuze von innen an die Fensterscheiben. Noch Wochen später sind die Symbole vorhanden. Den für die Immobilie Verantwortlichen kann unter Umständen ein Strafverfahren drohen.

Lehrte: Zerstörungen mit Hakenkreuz

In der der Nacht auf den 26. Mai werden Bäume, Verkehrsschilder und Leitpfosten in Arpke-Nord (Lehrte) beschädigt bzw. zerstört. Neben diesen Zerstörungen wird auch ein Hakenkreuz auf ein Ortsschild gesprüht.

Besseres Hannover am 1. Mai 2012

Angehörige der Gruppe Besseres Hannover versuchen in Lehrte und Hannover die gewerkschaftlichen Mai-Kundgebungen zu stören, indem sie Transparente mit den Aufschriften „Die Nation lebt nur durch die Arbeit aller“ und „Arbeit statt Jobs – Globalisten stoppen!“ aufhängen.

Weitere Mitglieder der Gruppe nehmen an einem Naziaufmarsch in Wittstock/Dosse (Brandenburg) teil.

KandidatInnen des Bürgerforums zur Regionsversammlung

Bei der Wahl zur Regionsversammlung stellt das Bürgerforum KandidatInnen allen Wahlkreisen der Region. Am Ende können sie mit 13.772 Stimmen 1,1 % für sich gewinnen.
Die KandidatInnen in den Wahlbezirken von Hannover sind: Carsten Bärwalde (List und Vahrenwald), Jutta Bärwalde (Vahrenheide, Hainholz, Burg, Leinhausen, Ledeburg/Nordhafen, Stöcken, Marienwerder, Sahlkamp, Bothfeld, Vinnhorst/Brink-Hafen und Isernhagen-Süd), Klaus Gedeik (Bothfeld, Lahe, Groß-Buchholz, Misburg-Nord, Misburg-Süd und Anderten), Erika Neuhaus (Mitte, Südstadt, Bult, Zoo und Oststadt), Christine Herzog, Steffen Kiepe, Dennis Pieper und Jörg Thomas Röhrig (Nordstadt, Herrenhausen, Davenstedt, Badenstedt, Bornum, Mühlenberg, Wettbergen und Ahlem), Thomas Rehwald (Calenberger Neustadt, Linden-Nord, Linden-Mitte, Linden-Süd, Limmer, Ricklingen und Oberricklingen) und Michael Sennholz (Südstadt, Waldhausen, Waldheim, Kleefeld, Heideviertel, Kirchrode, Döhren, Seelhorst, Wülfel, Mittelfeld, Bemerode und Wülferode).
In der Region treten an: Gerd Bader, Ulrich Gürtler, Karl-Heinz Oppermann, Matthias Schröder und Dennis Weißberg (Burgdorf, Lehrte und Uetze), Andreas Bienstein (Garbsen und Wedemark), Niels Dechant, Dr. Günter Harder, Veikko Harder, Torsten Jung und Barbara Wojtczak (Hemmingen, Ronnenberg, Springe und Wennigsen), Werner Fischer und Rene Everhartz (Laatzen, Pattensen und Sehnde), Nicole Everhartz (Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen), Karin Heuer, Britta Kostka, Thomas Schroer und Harald Scupin (Barsinghausen, Gehrden und Seelze), Dietmar Fienemann, Alexander Justus, Heino Lohmann, Thomas Lunitz, Natascha Nölting, Dirk Salzmann und Gerd Schale (Neustadt und Wunstorf).

Lehrte: Hakenkreuze in Auto geritzt

In Lehrte-Hämelerwald werden mehrere Hakenkreuze in ein Auto eingeritzt.

Wehrmachtsgedenken in Lehrte

Am sog. Volkstrauertag führen Neonazis eine „Gedenkaktion“ in Lehrte-Aligse durch.

Tag der Freiheit in Lehrte verhindert

Der „Tag der Freiheit“ in Lehrte, eine Veranstaltung der rechtspopulistischen Pro Hannover, wird abgesagt. Nach Presseberichten und Intervention z.B. der Grünen hatte der Gastwirt, in dessen Räumen das Treffen stattfinden sollte, den Mietvertrag aufgelöst. So muss auch die geladenene Referentin Judith Wolter, Ratsvorsitzende von Pro Köln, zu Hause bleiben. Sie hätte sonst zum Thema „Kampf gegen Islamisierung und Überfremdung“ geredet.

Landtagswahl 2009

Bei der Landtagswahl treten im Landkreis Hannover die ödp und die Freien Wähler (FW) mit eigenen KandidatInnen an. Die FW können so 0,7 % (2.015 Stimmen) und die ödp 0,1 % (191) der Erststimmmen gewinnen.
Die FW-Kandidaten sind Hans Hermann Lepsy (für Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen), Heino Lohmann (für Neustadt und Wunstorf) und Karl-Heinz Oppermann (Burgdorf, Lehrte und Uetze). Für die ödp tritt Gerlind Jackowski in Garbsen und Wedemark an.
Weiterhin gewinnen die FW 0,3 % (963) und die ödp 0,1 % (228) der Zweitstimmen. Die NPD kann über ihre Liste 1,6 % (4.494) und die PBC 0,2 % (496) der Zweitstimmen gewinnen.