Tag-Archiv für 'klaus-otto-bönecker'

Rechte gegen Platzumbenennung

Anfang 1999 überlegt der Bezirksrat Mitte den Emmichplatz in Hannah-Arendt-Platz umzubennen. KritikerInnen dieses Vorhabens sind u.a. Michael Will und Klaus Otto Bönecker, die sich noch aus der Konservativen Sammlung (KS) kennen und nicht am Emmichplatz wohnen, was Will aber nicht abhält eine nicht ganz erfolglose Unterschriftenaktion gegen die Umbenennung zu starten.