Tag-Archiv für 'dirk-heuer'

Wahlkampfhilfe aus Hannover für Sachsen

Dirk Heuer wird in Leipzig (Sachsen) dabei beobachtet, wie er Plakate der rassistischen Kleinstpartei Pro Deutschland klebt. Diese tritt hier zur Landtagswahl an.

Neonazi auf yezidischer Protestdemo

Der umtriebige Neonazi Dirk Heuer mischt sich unter die, überwiegend yezidischen, DemonstrantInnen, die in der Innenstadt gegen die Angriffe und Massaker der fundamentalistischen Gruppe Islamischer Staat (IS) protestieren. AntifaschistInnen verhindern durch Aufklärung, dass Heuer vor laufender Kamera einer kurdischen Nachrichtenagentur ein Interview gibt. Daraufhin verschwindet er. Später wird er bei der Abschlusskundgebung in Begleitung einer Frau gesehen.

Dirk Heuer bei Partei Die Freiheit

Dirk Heuer nimmt an einer Veranstaltung der Partei Die Freiheit in Berlin teil. Hier sprechen das ehemalige CDU-Mitglied Rene Stadtkewitz und der Rechtspopulist Geerd Wilders aus den Niederlanden. In einem Interview will Heuer den Eindruck erwecken ein frustriertes CDU-Mitglied zu sein.

Dirk Heuer mischt Gerichtsverhandlung auf

Vor dem Amtsgericht Hannover ist der bekannte Nazi Dirk Heuer als Zeuge geladen. Der Angeklagte soll ihn angeblich mit einer Flasche beworfen haben. Nachdem Heuer lediglich Beschimpfungen und Pöbeleien vom Stapel lässt, behauptet er später von einem Anwesenden während der Prozesspause beleidigt worden zu sein, weshalb er die Polizei verständigt.

DVU Wahlkampf am Steintor

Dirk Heuer und eine weitere Person hängen am Steintor Wahlplakate der DVU auf. Später ist Heuer alleine am Königsworther Platz unterwegs.

Verschwörungstheoretiker an der Uni

Der stadtbekannte Neonazi und Verschwörungstheoretiker Dirk Heuer besucht eine Veranstaltung der grünen Hochschulgruppe Campus Grün. In der nachfolgenden Diskussion zielt er mit Fragen darauf ab, den Holocaust in Frage zu stellen. Daraufhin wird er des Raumes verwiesen. Er weigert sich und die VeranstalterInnen rufen die Polizei. Während auf die Polizei gewartet wird, schlägt Heuer einer Frau. Als die Polizei kommt wird gegen ihn Anzeige erstattet.

Dirk Heuer wieder unterwegs

Dirk Heuer besucht eine Veranstaltung der Grünen in Hannover.

Transparent für Holocaustleugner am Hauptbahnhof

Dirk Heuer und andere Nazis hängen vor dem Hauptbahnhof in Hannover ein Transparent mit Unterstützungsparolen für den Holocaustleugner Ernst Zündel auf. AntifaschistInnen beenden die Vorstellung und machen das Transparent unbrauchbar.

Nazis beschatten linke Demo

Am Rande einer linken Demo gegen die Expo versuchen sich Dirk Heuer (stadtbekannter Nazi), Julien Albrecht (Mitglied der Naziband Nordfront) und dessen Freundin in der Innenstadt als Anti-Antifa FotografInnen.

Wunstorf: Nazis provozieren bei Antifa-Demo

Bei einer antifaschistischen Demonstration in Wunstorf kommt es zu Auseinandersetzungen mit am Rande provozierenden und fotografierenden, sowie filmenden Nazis. Unter den Nazis ist auch Dirk Heuer aus Hannover.