Tag-Archiv für 'braunschweig'

Teilnahme bei PEGIDA in Braunschweig

U.a. Patrick Illmer (NPD Hannover) beteiligt sich am Aufmarsch des lokalen PEGIDA Ablegers, BRAGIDA, in Braunschweig.

Nazikundgebung auf dem Klagesmarkt

Unter dem Motto „Für die Opfer linker Gewalt“ versammeln sich etwa 70 Neonazis auf dem Klagesmarkt. Anmelder der Kundgebung ist ein führender Vertreter der Nazipartei Die Rechte Braunschweiger Land.

Neonazis stören Ostermarsch in Gifhorn

30 Neonazis stören erneut den jährlichen Ostermarsch in Gifhorn. Unter ihnen befinden sich bekannte Gesichter aus Braunschweig, Südniedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hannover.

Neonazis aus Hannover in Hildesheim

In Hildesheim nehmen etwa 40 Neonazis an einer Kundgebung teil. Unter ihnen sind ehemalige Mitglieder der verbotenen Nazigruppe Besseres Hannover, der Aktionsgruppe Gifhorn und von Die Rechte Braunschweiger Land.

Naziband bei Kleingartenverein

In der Gaststätte eines Kleingartenvereins in Braunschweig treten neben Terroritorium aus Hannover die Nazibands Söhne Germaniens (Sachsen-Anhalt) und als „Solokünstler“ Rene Schulze von der Band Last Riot auf. An dem Konzert, das von der lokalen Aktionsgruppe 38 organisiert wurde, nahmen rund 80 Personen teil.

Kameradschaft 77 bei Aufmarsch in Braunschweig

Ingo Filip und Markus Münch (beide aus Wiesenau/Langenhagen) nehmen am Naziaufmarsch in Braunschweig teil. Sie laufen hinter der Fahne ihrer Kameradschaft Hannover/Celle 77.

Braunschweig: BüSo Kandidat aus Hannover

Der Hannoveraner Frank Hahn tritt als Direktkandidat für die Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) in Braunschweig für die Bundestagswahl an.