Archiv für August 2016

Neonazi verprügelt Obdachlose

Im August 2016, nahe des Friederikenstifts beschimpft eine Obdachlose sich selbst, weil sie mit ihrem Alkoholgehalt nicht mehr in einer Notunterkunft aufgenommen wurde. Nahe des Friederikenstift beschimpft eine Obdachlose sich selbst, weil sie mit ihrem Alkoholgehalt nicht mehr in einer Notunterkunft aufgenommen wurde. Der betrunkene Patrick Illmer und seine Freundin Laura Braun, beide Gründungsmitglieder der Kameradschaft Aktionsgruppe Hannover, sind in der Nähe unterwegs und hören die Beschimpfungen. Illmer bezieht diese auf seine Begleitung und tritt unter Geschrei mehrmals auf die Obdachlose ein.
Pflegerinnen und, zufälig anwesende, Polizisten kommen ihr zu Hilfe.

Waffenbestellung aus Hannover

Von einer Adresse in Hannover wird ein Schreckschuss Revolver für 399 € bei der zwielichtigen und rassistischen Waffenverkaufsseite Migrantenschreck bestellt.