Archiv für Juni 2014

Schrift wegen Holocaustleugnung indiziert

Im Juni 2014 wird die 2011, von dem Holocaustleugner Arnold Höfs aus Springe, veröffentlichte Schrift „Faktenspiegel VII – Dokumentation zum Thema Holocaust“ wird von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdene Medien indiziert. In dem unter dem Pseudonym Herbert Hoff herausgegebenen „Faktenspiegel“ wird der Holocaust verharmlost und geleugnet.

Nationaler Widerstand Niedersachsen in Dresden

In Dresden beteiligen sich erneut Neonazis unter dem Namen Nationaler Widerstand Niedersachsen am sog. „Tag der deutschen Zukunft“. Hier beteiligen sich Neonazis aus Buchholz, Celle, Hameln und Wolfsburg sowie ehemalige Mitglieder der verbotenen Nazigruppe Besseres Hannover.