Archiv für November 2010

Rechte Sprühereien am Bismarckbahnhof

Zum wiederholten Male sind rechte Sprühereien in der Südstadt entdeckt worden. Diesmal wurde ein Tunnel am Bismarckbahnhof beprüht. Am Abend findet hier ein antifaschistischer Stadtrundgang mit ca. 100 Personen statt.

Bock in der Südstadt

An der Haltestelle Altenbekener Damm wird gegen 7.30 Uhr die zweite Ausgabe der Nazizeitung Bock an SchülerInnen verteilt.

SchülerInnen lesen unter Polizeischutz

Eine Lesung von SchülerInnen der Albert-Einstein-Schule aus Laatzen in der List muss unter Polizeischutz stattfinden. Im Rahmen eines Schulprojekts hatten die SchülerInnen ein Buch mit Texten zum Thema Holocaust verfasst. Nach der Buchpremiere im Sommer wurden AutorInnen und OrganisatorInnen des Projekts auf der Homepage der NPD Hannover übel beschimpft worden. Deshalb wurde die zweite Buchlesung in der List von ZivilpolizistInnen beobachtet.
In der jüngeren Vergangenheit hatte die NPD Hannover immer wieder Berichte und Fotos von Ratssitzungen in Laatzen auf ihrer Homepage veröffentlich und in ihrem Sinne kommentiert.

Nazis auf Montagsdemo

Mit einem Transparent von Besseres Hannover gelingt es ca. 20 Nazis um Pascal Becker, Marc Oliver Matuczewski und Marcel Demuth sich zunächst unerkannt in die Montagsdemo in der Innenstadt von Hannover einzuschleichen und einen Redebeitrag zu halten.