Archiv für Mai 2005

Unverrichtete Dinge in Berlin

Zusammen mit vielen Anderen müssen Marc-Oliver Matuszewski, Holger Gerlach und weitere Nazis aus dem Raum Hannover unverrichteter Dinge aus Berlin abreisen. Der Aufmarsch der Jungen Nationaldemokraten unter dem Motto „60 Jahre Befreiungslüge – Schluss mit dem Schuldkult“ wird von rund 15.000 Menschen blockiert.