Archiv für April 1994

Nazi-Party nach Hitlergeburtstag

Am Wochenende nach dem 20. April, dem Geburtstag von Adolf Hitler, veranstaltet Andreas Reckling eine „Geburtstagsparty“. Unter den etwa 50 Gästen sind AnhängerInnen der Freiheitlichen Arbeiterpartei (FAP) aus Wernigerode. Reckling war ehemaliger Aktivist der ANS/NA, der WSG Jürgens und war an einem versuchten Brandanschlag durch Aktivisten der Nationalen Sammlung auf das ehemals besetzte Sprengelgelände beteiligt.