Archiv für April 1986

FAP Aktivitäten im April

  • In der Südstadt werden vermehrt FAP-Aufkleber zu Rudolf Hess verklebt.
  • In der Nähe eines DKP Infostands bedroht ein FAP-Anhänger einen Kommunisten mit einer Pistole.

FAP eröffnet Parteizentrale in der Südstadt

Im Zeitraum Ende März bis Anfang April mietet Siegfried „Siggi“ Müller in der Sallstraße 28 in der Südstadt eine Wohnung. Hier richtet die FAP in der Folgezeit ihre Parteizentrale ein. Mit dem Einzug der FAP beginnt eine, in diesem Maße nicht gekannte, Propagandatätigkeit der FAP.