Archiv für Oktober 1985

Oktober: FAP Landesverband gegründet und Brandanschlag auf UJZ Korn

Auf dem Gelände der Gärtnerei von Harald Schulz in Lehrte wird im Oktober 1985 der Landesverband der FAP gegründet. Das Treffen wurde konspirativ organisiert.

Am gleichen Tag überfallen Naziskins unter der Führung von Mario Jacob mit Knüppeln, Steinen und Molotow-Cocktails das Unabhängige Jugendzentrum Kornstraße in Hannover.

FAP Kandidat greift AntifaschistInnen an

Am Tag vor der Kommunalwahl unternimmt die FAP Angriffe auf PassantInnen insbesondere auf MigrantInnen. Besonders in der Sallstraße, wo die Parteizentrale der FAP ist, kommt es zu schweren Schlägereien. Die Polizei macht waffenähnliche Funde.
Der Wahlkandidat und Kreisvorsitzende Siegfried „Siggi“ Müller an einem Angriff auf AntifaschistInnen beteiligt bei dem zwei von ihnen schwere Verletzungen erleiden.